Durchführung einer Reiki-Stunde

Die individuelle Reiki Behandlung dauert eine Stunde. Sie besteht aus 3 Phasen:

  • ein Interview, in dem sich die Praktikerin und die Person, die zur Konsultation kommt, auf die Bedingungen der Stunde sich einigen.

  • die Entspannungsphase, in der sich die Person angezogen hinlegt, die Augen schließt und nichts tut. Die Praktikerin führt eine bestimmte Meditationsübung durch und berührt dabei leicht und präzise bestimmte Körperstellen des Persons (Kopf, Schultern, Bauch, Beine). Allmählich löst die Arbeit der Praktikerin eine tiefe meditative Entspannung der Person aus, die sich fallen lässt und auf ihre natürlichen Potenziale zurückgreift.

  • Ein letztes Interview: Die befreiende Wirkung der Sitzung hilft der Person bei der psychologischen Reifung ihrer Schwierigkeiten. Möglicherweise möchte sie am Ende der Stunde über ihre Erfahrungen sprechen.

Anschließend entscheidet die Person selbstständig über Häufigkeit der eventuellen künftigen Stunden.

deniz-altindas-38128-unsplash_edited.jpg

©2019 by Reiki Hanami. Proudly created with Wix.com

logo-ffrt-internet-180x162.png
  • Virginie Mondiere